Produkte / Produzenten


Im Punkt 6 der Richtlinie „Erhaltung und Instandsetzung von Bauten aus Beton und Stahlbeton“ (Ausgabe August 2019) werden die Anforderungen an Instandsetzungsprodukte definiert, denen bei Erfüllung dieser die Österreichische Vereinigung für Beton- und Bautechnik das Gütezeichen „Instandsetzungsfachbetrieb“ gemäß Punkt 10 verleiht.

Das Gütezeichen wird für folgende Arten von Instandsetzungsprodukten vergeben:

  • Hydrophobierung
  • Imprägnierung
  • Anstriche bei Frostbelastung (XF3)
  • Anstriche bei Frost-Taumittel-Belastung (XF4)
  • Beschichtungen gering rissüberbrückend, frostbeständig (XF3)
  • Beschichtungen gering rissüberbrückend, Frost-Taumittel-beständig (XF4)
  • Beschichtung hoch rissüberbrückend, Frost-Taumittel-beständig (XF4)
  • Instandsetzungsmörtel R2
  • Instandsetzungsmörtel R2, die der Witterung, aber keinem Frost-Taumittelangriff ausgesetzt sind.
  • Instandsetzungsmörtel R2, die Frost-Taumittel-Angriff ausgesetzt sind.
  • Instandsetzungsmörtel R3
  • Instandsetzungsmörtel R3, die der Witterung, aber keinem Frost-Taumittelangriff ausgesetzt sind.
  • Instandsetzungsmörtel R3, die Frost-Taumittel-Angriff ausgesetzt sind.
  • Instandsetzungsmörtel R4
  • Instandsetzungsmörtel R4, die der Witterung, aber keinem Frost-Taumittelangriff ausgesetzt sind.
  • Instandsetzungsmörtel R4, die Frost-Taumittel-Angriff ausgesetzt sind.

Durch das Vorweisen des entsprechenden Gütezeichens haben die Auftraggeber die Sicherheit, qualitativ hochwertige Materialien für die Instandsetzungsarbeiten zu erhalten.